23. März 2011

Equal Pay-Anspruch des Leiharbeitnehmers und Ausschlussfrist des Kundenbetriebes

BAG – 23.03.2011 – 5 AZR 7/10 | Kann der Lei­har­beit­nehmer von seinem Ver­tragsar­beit­ge­ber, dem Ver­lei­her, nach § 10 Abs. 4 AÜG die Erfül­lung der wesentlichen Arbeits­be­din­gun­gen ver­lan­gen, wie sie der Entlei­her ver­gle­ich­baren eige­nen Arbeit­nehmern gewährt, muss er die im Entlei­her­be­trieb gel­tenden Auss­chlussfris­ten nicht einhalten.