Rechtsanwalt Jörg Hennig

Jörg Hen­nig ist seit 1997 Recht­san­walt und Part­ner bei AMETHYST Recht­san­wälte. Als Fachan­walt für Arbeit­srecht ist er beson­ders spezial­isiert auf dem Gebi­et der Flex­i­bil­isierung von Arbeits­be­din­gun­gen, vor allem der Zeitar­beit, jedoch auch in den Bere­ichen Umstruk­turierun­gen, Aus­land­sentsendung, Schein­selb­st­ständigkeit. Jörg Hen­nig ist För­der­mit­glied im Inter­essen­ver­band Deutsch­er Zeitar­beit­sun­ternehmen (iGZ) und Mit­glied der Arbeits­ge­mein­schaft Arbeit­srecht im Deutschen Anwaltsvere­in. Er hat zahlre­iche Fach­beiträge zur Arbeit­nehmerüber­las­sung geschrieben und ist Geschäfts­führer der ZP1 Beratungs­ge­sellschaft für Zeitar­beit und flex­i­blen Per­son­alein­satz mbH.

Er ist Mitau­tor der Monographien:

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl):

  • “Tankgutscheine und Wer­beeinah­men zur Net­tolohnop­ti­mierung sind beitragspflichtiges Arbeit­sent­gelt”, Arbeit und Arbeit­srecht 2022, S. 57
  • Neuer Tar­ifver­trag der SOKA-Bau”, Arbeit und Arbeit­srecht 2019, S. 176
  • “Ver­sicherungspflicht eines Hun­de­führers”, NZS 2019, S. 278
  • “Haf­tungs­falle Home-Office”, Inter­view in NJW-aktuell 4/2019, 13
  • “Über­las­sung­shöch­st­dauer und Fes­thal­tenserk­lärung – miss­lun­gene Geset­ze”, Z direkt 4/2018, 46
  • “Kein Recht­sanspruch auf Beiladung für Drit­t­be­trof­fene”, NZS 2018, S. 960
  • Urteil­san­merkung zu BSG, Urt. v. 23.1.2018 – B 2 U 3/16: “Wege­un­fall bei Über­prüfen der Straße auf Eis­glätte”, NZS 2018, S. 549.
  • (mit Ani­ka Nadler) Rechts­fra­gen des § 8 Abs. 2 S.3 Halb­satz 2 Arbeit­nehmer­entsendege­setz“, FA Arbeit­srecht, 2018, S. 110 ff.
  • (mit Ani­ka NadlerEinst­weiliger Rechtss­chutz gegen die Ver­sa­gung der Erlaub­nis zur Arbeit­nehmerüber­las­sung“, NZS 2018, S. 336
  • „Bindungswirkung aus­ländis­ch­er Sozialver­sicherungs­bescheini­gun­gen“, Arbeit und Arbeit­srecht 2018, S. 244
  • (mit Mer­lin Backer) „Beiträge zur BG opti­mieren“, Arbeit und Arbeit­srecht, 2017(5), S. 276–279
  • Keine All­ge­mein­verbindlichkeit — BAG zu Sozialka­ssen­tar­ifverträ­gen des Baugewerbes“ Arbeit und Arbeit­srecht 2017, S. 110–111
  • (mit Michael Schramm) “Das Mobile Office”, Arbeit und Arbeit­srecht 2016, S. 504
  • (mit Ole-Jonas Bödek­er) “Zweit­er Geset­ze­sen­twurf — Neues zur Arbeit­nehmerüber­las­sung”, Arbeit und Arbeit­srecht 2016, S. 201
  • Flex­i­bler Per­son­alein­satz im IT-Umfeld”, IT-Rechts­ber­ater 2016, S. 114
  • Anspruchsver­jährung trotz rechtzeit­iger gerichtlich­er Gel­tend­machung”, FA Arbeit­srecht 2016, S. 98